zurück zur Liste

Hohenwart

2020: Auf den ersten Blick sympathisch wirkendes, weitläufiges Lokal im alten Giesing direkt hinter der Heilig-Kreuz-Kirche gelegen.



Haxengrösse:
Haxenkruste:
Haxenfett:
Haxengeschmack:
Soße:
:keine Wertung
Kartoffelknödel:
Preisleistung:
Durchschnitt:
Preis:15.90 Halbe Haxe
Helles:4,10
Weissbier:4,30
Beilagen:2 Kartoffelknödel
Biohaxe:Nein
Biohaxe Bemerkung:
Besteck:Schlimm, Standardmesser und kleines Küchenmesser auf Nachfrage
Beschreibung:5 Haxen - völlig unterschiedlich. 2 Haxen sehr fett und zäh, 3 Haxen lecker mit relativ wenig Fett. Die Knödel sind mit gebräunten Semmelbröseln garniert. Krautsalat war leider aus, die letzte Portion wurde durch 5 geteilt. Die kleine Portion allerdings war sehr lecker.


Adresse:Gietlstr. 15
81541 München
Telefon: +49 89 69 39 75 75
E-Mail:wirtshaus@hohenwart.net
Website:hohenwart.net


Öffnungszeiten:Mo. - Fr. 17:00 - 00:00 Uhr Sa. 09:00 - 00:00 Uhr So. und Feiertags 09:00 - 22:30 Uhr
Größe:ca. 120 Plätze, kleiner abtrennbarer Nebenraum
WC:Mitteleuropäischer Standard
Service:Grantelnder Hipsterkellner - passt perfekt zu 120 Jahre alter Wirtschaft
Ambiente:Griabig
Spezielles:
Publikum:Einheimisch


 
   
Copyright © 2020 Haxentest.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.